Liebe Freund:innen und Kund:innen des Hofes,

im Namen der ganzen Hofgemeinschaft wünsche ich Ihnen und Euch ein schönes gesundes friedvolles neues Jahr.

Die meisten haben sicherlich schon unseren Jahresbrief gelesen. Leider haben wir einen Beitrag vergessen und zwar den, der eigentlich als allererstes eingereicht wurde. Es handelt sich um ein „Rothenhausen“- Gedicht von unserem Mitarbeiter Ronny aus dem Lieferservice, der für gewöhnlich bei fast jeder gepackten Kiste seine Finger im Spiel hat und diese dann manchmal sogar noch selbst ausfährt! Vielen Dank Ronny für dein Engagement und nun Bühne frei für dein Gedicht!

Viele Grüße,

Verena Hennig

Gut Rothenhausen

Es gibt sie noch, die ruhigen, friedlichen Orte.

Als ich das erste Mal auf dem Hof stand, fehlten mir glatt die Worte.

Er strahlte so viel Liebe und Frieden aus,

es war ein Gefühl, wie unter einer Decke, vorm Kamin im Backsteinhaus.

Die Menschen, die ich dort traf, waren wie von einem anderen Stern,

sie schienen glücklich und verbunden mit der Natur, das mag ich sehr.

Sie leben dort im Einklang mit der Natur.

Es heißt ja, Du bist, was Du isst, das ist die Wahrheit pur.

Deren Sinn dort für BIO mündet in Demeter,

das wird noch riesig, denn das Bewusstsein wächst ständig weiter.

Dieser großartige Aspekt holte mich so sehr ab,

nach einem Monat unterschrieb ich den Arbeitsvertrag.

Ich lernet sie kennen, die Menschen dort vor Ort,

einen kleinen Teil von euch lieben Kunden auch.

Ihr seid alle so einzigartig und wunderbar,

ich wünsche uns allen viel Gesundheit, Glück und Liebe im kommenden Jahr.

Ronny

    Aktueller Kundenbrief

    • 19.02.24 – vom Süden in den Norden
      Liebe Kund:innen und liebe Freund:innen des Hofes, heute nutze ich diese Gelegenheit, um mich Ihnen einmal kurz vorzustellen. Diejenigen unter Ihnen, die unseren Hofladen besuchen, haben mich bereits kennengelernt bzw. zumindest gesehen. Mein Name ist Bettina Würstl und wie der Name bereits vermuten lässt, komme ich aus Bayern. Nach einer längeren Station in Rheinland-Pfalz hat … Weiterlesen: 19.02.24 – vom Süden in den Norden

    Öko-Forderung


    Ökolandbau -Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.

    Link zur EU Kommission

    folge uns auf Instagram