Liebe Kunden,

nun ist es soweit. Heute haben wir mit der Hilfe vieler Hände die ersten Saftäpfel geerntet. Die heißt zum einen, dass wir bald endlich wieder hofeigenen Apfelsaft anbieten können und zum anderen ist damit der Herbst eingeläutet.

Nach der Getreide- und der aktuell noch laufenden Kartoffelernte beginnt nun auch die Lagergemüseernte auf unserem Gemüseacker. Den Anfang machten die Zwiebeln, die Rote und die Gelbe Bete. Es folgte der Weißkohl und auch beim Rotkohl wurden die ersten Köpfe geerntet.

Bei spätsommerlichen Temperaturen und tiefstehender Sonne ist die Ernte besonders schön. Das (früh)herbsttypische intensive Licht lässt die tollen Farben des Gemüses besonders gut zur Geltung kommen. Nicht nur deshalb macht es Freude zu ernten, sondern es ist immer auch ein würdiger Abschluss einer intensiven Zeit beginnend bei der Vorbereitung des Bodens für die Aussaat.

Entlang des Jahresverlaufs reihen sich erfahrungsgemäß immer wieder (gärtnerische) Höhen und Tiefen, welche sich im Wachstum der Pflanze, bzw. des „Begleitgrüns“ spiegeln. Für uns ist es Jahr zu Jahr wieder herausfordernd all unsere Kulturen gut im Blick zu behalten mit ihren doch teils unterschiedlichen Bedürfnissen. Im trubeligen Alltagsgeschäft neigt GärtnerIn dazu hin und wieder den Fokus zu verlieren. Das schöne dabei ist, man bekommt eine Rückmeldung (spätestens zur Ernte). Für mich ist das immer wieder Bestätigung oder Ansporn und Motivation in der kommenden Saison Dinge besser zu machen. Eine schöne Sache und ein stetiges Lernfeld in vielerlei Hinsicht.

Wir sind bislang sehr zufrieden mit dem diesjährigen Gemüsejahr. Die gärtnerische Tätigkeit und vor allem das gute Gelingen einer Gemüsesaison auf unserem Gut Rothenhausen ist nur durch eine gute Teamarbeit möglich. Ein großer Dank gilt daher unserem engagierten MitarbeiterInnenteam!

für die Hofgemeinschaft

Ralph Seckler

    Aktueller Kundenbrief

    • 30.01.2023 – Der Countdown läuft
      Wir stecken jetzt in der letzten Woche unserer Ladenumbauarbeiten. Und es sieht ganz schön gut aus. Bisher sind wir ganz gut im Zeitplan. Es ist alles gestrichen und strahlt im reinsten Weiß, die neuen Leuchten erhellen den Raum noch mehr. Es wird jetzt ordentlich geschrubbt und geputzt. Der ganze Umbaustaub muss weg. Alles muss fein […]

    Öko-Forderung


    Ökolandbau -Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.

    Link zur EU Kommission

    folge uns auf Instagram