UNSERE BACKSTUBE

Vom Samenkorn bis zum fertigen Brot haben wir jeden Schritt selbst in der Hand. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: unsere Hofgetreidesorten werden hier vorort nachgebaut und nicht wie üblich immer wieder neu von außen zugekauft. Durch diesen Kreislauf, haben sich die Getreidesorten, die teilweise schon längst nicht mehr im Handel erhältlich sind, optimal an unseren Standort anpassen. Der Anbau erfolgt extensiv mit wenigen organischen Düngegaben. Es sollen robuste gesunde Pflanzen entstehen, die gut mit verschiedenen Umwelteinflüssen zurecht kommen. (für nähere Infos siehe Ackerbau)

Unser Hofgetreide bietet die Basis für unsere Brote. Nach hofeigener Trocknung und Reinigung werden die Körner nach Bedarf auf unserer Natursteinmühle vermahlen.

Unsere Vollkornmehle Mehle (Roggen, Dinkel und Weizen) werden mit Sauerteig, Wasser und Steinsalz versetzt und in drei Stufen zum fertigen Brotteig geführt.

So sind unsere Brote völlig puristisch, sie kommen ohne Backhefe, Weizenkleber, vorbehandelte Mehle oder sonstige stabilisierende Zusatzstoffe aus.

Zur besseren Frischhaltung bereiten wir am Vortag Koch- und Brühstücke aus Vollkornmehl oder Getreideflocken und Wasser.

Die schonende zutatenarme Herstellung und der bewusste extensive Anbau des Getreides führt zu höchster Bekömmlichkeit und zu einem intensiven Aroma.

Neben Vollkornbroten backen wir verschiedene Kleingebäcke aus hellem demeter Weizenmehl, wie z.B. Baguette und Ciabatta. Dabei kommt eine eigen gezogene Fruchthefe aus Sultaninen zum Einsatz. Durch diese kombiniert mit einer langen Teigführung von fast 30 Stunden, können wir bei diesen Produkten völlig auf Industriehefe verzichten. Ebenso stellen wir Croissants und Franzbrötchen ohne Backhefe her. Sattdessen setzen wir bei unserem Plunderteig einen milden französischen Weizensauerteig ein, der den Gebäcken ein zitroniges frischen Aroma verleiht. Als herzhafte Snacks haben wir Laugenbrezeln mit und ohne Käse im Angebot.

Wir backen an vier Tagen in der Woche und beliefern mit unseren Produkten unseren Hofladen, unseren Lieferservice, Landwege (montags, donnerstag und freitags), sowie den Dorfladen in Bliestorf (dienstags und freitags) und den den Hofladen in Falkenhusen (dienstags).

Brotkompass

Rothenhausener – bewährter Klassiker

Dieses Brot gibt es gefühlt schon seit Beginn des Hofes. Es ist der Allrounder unter den Broten – von allen gemocht. Es besteht zu 60% aus hofeigenen Roggen – und Weizenvollkornmehl und zu 40% aus hellem Weizenmehl. Durch die Zugabe von hellem Weizenmehl ist es leicht und kann sowohl als süßes Frühstücksbrot als auch als herzhaftes Vesper genossen werden.

Wir bieten es in zwei verschiedenen Varianten an: als freigeschobenen 1kg Laib – für die Aromakrustenfans und als 750g Kastenbrot mit Sesam

Spatzenbrot – saftig und kernig

Ein körnerreiches saftiges Vollkornbrot aus 70% Roggenvollkornmehl und 30%Dinkelvollkornmehl, ergänzt mit gerösteten Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Leinsamen sowie gekochten Dinkelkörnern. Zu diesem Brot passt kräftiger Käse, kräftige Brotaufstriche aber auch Honig mit dick Butter. Und das beste: dieses Brot hält ewig frisch und schmeckt nach einer Woche fast noch besser als frisch.

Holsteiner – der Allrounder aus vollem Korn

ein freigeschobenes Vollkornbrot mit sehr hohem Roggenanteil wie es die Norddeutschen lieben.

Es besteht zu 70% aus feinem Roggenvollkornmehl und zu 30% aus aromatischen Dinkelvollkornmehl. Durch den Verzicht auf weitere zutaten ist es absolut wandlungsfähig und vielfältig einsetzbar: zum Frühstück oder zum Abendbrot oder auch mal als Vollkorntoast!

Dinkelbrot – nussig und charakterstark

unser aromatisches Dinkelbrot besteht aus 100% Dinkelvollkornmehl. Mehr braucht es nicht, denn so kann unser charakterstarker Dinkel voll zum Zug kommen. Er überzeugt mit einem nussigen Aroma, das süchtig macht. Für noch mehr Saftigkeit wird es durch ein Haferflockenbrühstück ergänzt.

Wir bieten dieses Brot in zwei Varianten an: mit gerösteten Sonnenblumenkernen für noch mehr Würze und ganz schlicht für alle Puristen.

Roggenbrot – mild aromatisch

ein Brot aus 100% fein gemahlenen Roggenvollkornmehl– gut bekömmlich und lange frisch. Für alle die Lust auf etwas herzhaftes mit milder Säure haben, aber keine Lust auf grobe Körner.

Ciabatta/Baguette – leicht und frisch

Bei diesen beiden Produkten handelt es sich um leichte helle Gebäcke aus demeter Weizenmehl. Das besondere ist die lange Führung und Aufarbeitung. Sie werden ohne Zugabe von Industriehefe hergestellt, die Lockerung geschieht mit selbstangesetzten Fruchthefen. Bei einer 20-30 stündigen Reifezeit bilden sich vielfältige unvergleichbare Aromen.

    Aktueller Kundenbrief

    • 28.11.2022 – klingeling die Weihnachtszeit
      Schmackhaftes in der Adventszeit Endlich ist Adventszeit! Das ist ja meine absolute Lieblingszeit im Jahr. Zwar auch immer etwas stressig – ich nehme mir einfach zu viel vor – aber trotzdem kann ich es bei den ganzen nötigen und selbst gewählten Aufgaben immer noch genug genießen! Die Wartezeit bis Weihnachten nutzen jetzt bestimmt ALLE mit […]

    Öko-Forderung


    Ökolandbau -Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.

    Link zur EU Kommission

    folge uns auf Instagram